Hans BADERTSCHER


 
SVP
Fraktion SVP
XV Winterthur Land
Seuzach
Transportunternehmer
1945
02.04.1995
20.03.2006
 

Kommissionen

KommissionFunktionAmtsdauer
GeschäftsleitungMitglied25.08.2003 - 03.05.2004
GeschäftsprüfungskommissionMitglied27.04.1998 - 30.04.1999
Kommission für Energie, Verkehr und UmweltMitglied07.06.1999 - 18.05.2003
Kommission für Energie, Verkehr und UmweltMitglied04.07.2005 - 20.03.2006
Kommission für Energie, Verkehr und UmweltMitglied26.05.2003 - 21.09.2003

Ehemalige Mandate

MandatFunktionAmtsdauer
Fraktion SVPMitglied02.04.1995 - 20.03.2006
KantonsratMitglied02.04.1995 - 20.03.2006

Vorstösse Erstunterzeichner/In

Nr. / JahrArtTitel
41/2001AnfrageFinanzierung von Bauten aus dem Reinertrag der kantonalen Verkehrsabgaben
306/2000AnfrageRückbau der RAV-Strukturen
398/1999Parlamentarische InitiativeAnpassung des Gesetzes über die Abfallwirtschaft (Abfallgesetz) an die Gesetzgebung des Bundes
2/1998MotionÄnderung von § 28 Abs. 2 Strassengesetz (Radweg)
420/1997AnfrageEinbürgerung eines abgewiesenen Asylbewerbers

Vorstösse Mitunterzeichner/In

Nr. / JahrArtTitel
15/2004Dringliches PostulatÄnderung der Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge (VTS)
190/2002MotionVorfinanzierung Gubristtunnel mit Tresoreriedarlehen
189/2002MotionSVG-Übertretungen ausserhalb des Ordnungsbussenverfahrens: Einheitliche Bussen- und Gebührenansätze im Kanton Zürich bei Verzeigungen sowie Senkung der Bussen und Gebühren
185/2001AnfrageAuswirkungen des Landverkehrsabkommens Schweiz - EU
358/2000AnfrageEinführung Tempo 40, Breitistrasse Winterthur
352/2000PostulatAufrechterhaltung der Kapazität der Stadtzürcher Verkehrsachsen
350/2000PostulatEinmalige Einlage in den Strassenfonds
188/2000MotionKostendeckung der Strassenrechnung durch zusäztliche Mittel aus dem allgemeinen Staatshaushalt
289/1998MotionDurchleuchten der kantonalen Gesetzgebung; (Verwesentlichung und Flexibilisierung der Rechtssetzung und Rechtsanwendung)
125/1998PostulatÄnderung der Gebühren und Schulgelder im Bereich Berufsbildung (Sekundarstufe II)
256/1997Parlamentarische InitiativeÄnderung der Voraussetzungen für das Zustandekommen einer dringlichen Interpellation

Kontakt

Kantonsrat Zürich
Limmatquai 55
8001 Zürich

043 259 68 45

 

Social Media

© 2018 Kantonsrat Zürich, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".